Goldenfamily

Precious Hope

P-Wurf

Alle Familien, die sich für ein Golden Baby aus diesem Wurf interessieren, können sich gerne unter
Tel: 05961/ 95 72 160 oder Handy: 0172/47 123 78 bewerben.
Wir freuen und auf ihren Anruf und beantworten ihnen gerne alle Fragen in einem persönlichen Gespräch. Auch wir haben viele Fragen an sie. Deswegen nehmen sie sich bitte Zeit für diese erste Kontaktaufnahme. Bei beidseitigem Interesse nach dem ersten telefonischen Kontakt, freuen wir uns auf ihren Besuch.
Am Sonntag, den 22. Januar 2017 dürfen unsere Kleinen das erste Mal Besuch empfangen. Bitte kommen sie nicht ohne Voranmeldung.

Familien mit einem Kind mit Handicap haben Vorrang bei der Vermittlung unserer Welpen.
Wir sind stolz, dass aus unserer Zucht bisher folgende tierische Helfer hervorgegangen sind:

  • 6 Behindertenbegleithunde für mehrfach schwerstbehinderte Kinder
  • 6 Schulbegleithunde
  • Diabetikerwarnhund für ein sechsjähriges Mädchen
  • Assistenzhund für einen Rollstuhlfahrer
  • Assistenzhund für einen autistischen Jungen
  • 16 Therapiebegleithunde bei Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten, Heilpädagogen, Kinderpsychologen sowie Psychiatern und Suchttherapeuten

Donnerstag, 30. März 2017

Nachdem wir für seine Geschwister die passenden Familien gefunden haben, suchen wir noch für Precious Hope Pablo Picasso die richtige Familie.

Picasso war ursprünglich reserviert für eine Familie mit drei geistig behinderten Kindern. Für Picasso wünschen wir uns eine Familie, die für ihn eine Aufgabe hat. Er eignet sich zum Therapiebegleithund für Therapeuten, wie Ergo- oder Physiotherapeuten. Picasso apportiert sehr gerne, kennt Baumarkt, Bahnof, Menschenmengen und verhält sich dort souverän und sicher. Picasso und seine Geschwister haben ab der vierten Lebenswoche kleine und grosse Menschen mit den verschiedensten Handicaps kennen gelernt.

Wir behalten einen von uns gezogenen Hund genau so lange, bis wir das Gefühl haben, die perfekte Familie gefunden zu haben.

 

Donnerstag, 9. März 2017


Aus dem P – Wurf sind ab heute nun noch Paulinchen und Pablo Picasso frei.
Einer der Welpen ist für eine Lehrerin reserviert, die einen Schulbegleithund sucht.
Bei Interesse für einen der Welpen bitte anrufen. Bitte vergessen sie nicht, wenn sie auf unseren Anrufbeantworter sprechen, ihre Telefonnummer zu hinterlassen. Vor zwei Tagen meldete sich zum Beispiel eine Familie, mit einer Tochter mit Handicap, die aber leider vergaß, die Telefonnummer anzugeben.

 

Hier noch zwei schöne Videos von Schulhund Kurt.
Er ist ein Sohn von unserer Elly + Jurij und arbeitet als „Schulbegleithund“.

Das wir dieses Traumpaar zusammen gebracht haben, erfüllt mich immer wieder mit Stolz.
Rita, die junge Lehrerin, macht zusammen mit Kurt einen wunderbaren Job.
Bis nächste Woche.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=0dfNBZr8eAk

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=OFzcg8TG38E

Donnerstag, 9. Februar 2017

Heute möchte ich euch ein kleines Video von unserem P – Wurf zeigen.

Inzwischen sind es ziemlich wilde Racker geworden. Paulinchen und ihre drei Brüder Paulchen, Pablo Picasso und Poseidon kennen nun schon Autofahren, Kleinkinder und auch mehrere besondere Kinder mit Handicap.
Die alljährliche Grippewelle fordert bei den Zweibeinern unseres Hauses weiterhin ihren Tribut und wir haben eine Menge damit zu tun, die Welpen entsprechend ihres Alters auf ein positives, glückliches Hundeleben vorzubereiten.

Für einen Welpen aus dem P – Wurf suchen wir noch eine geeignete Familie.
Familien mit einem Kind mit Handicap haben Vorrang bei der Vermittlung eines Welpen.

Der Welpe würde sich auch für die Arbeit als Schulbegleithund oder als Therapiebegleithund in einer therapeutischen Praxis eignen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter einer der angegebenen Telefonnummer.
Bitte kommen Sie nicht ohne telefonische Voranmeldung.

Nun viel Freude bei dem Video.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=5Su-gUGEj_w

Donnerstag, 2. Februar 2017

Am 4. Dezember  2016 wurde auf ziemlich dramatische Weise unser P-Wurf geboren. Leider mussten wir einen Kaiserschnitt machen lassen und die Klinik in der wir waren, war gelinde gesagt eine Katastrophe. Zwei Welpen haben die Operation nicht überlebt und wir hatten mehrere Tage um das Leben der Mutter und der anderen Welpen zu kämpfen. Inzwischen sind alle Babys wohl auf.

Das Umsorgen von zwei Würfen kostet immens viel Zeit und Kraft. Sie ist aber auch schön. Wie erleichtert waren wir, als die Babys nach fast drei Tagen endlich angefangen haben selbstständig zu trinken.

Als der P – Wurf sechs Tage alt war, hatten wir den ersten Welpenbesuch für Ellys Wurf. Ein Dank hier an unsere verständnisvollen Familien, die uns ermöglicht haben, uns auch den vier jüngsten Babys zu widmen.

Im Januar hat uns die Grippewelle komplett lahmgelegt und deswegen kommen wir erst heute dazu euch den P – Wurf vorzustellen.

Es sind eine Hündin und drei Rüden.
Sie heißen: Paulinchen, Paulchen, Pablo Picasso und Poseidon.

Von dem Wurf sind zwei Welpen vergeben, ein Welpe reserviert und ein Welpe frei.

Hier nun ein paar erste Eindrücke der Kleinen. Mitte Februar erfahrt ihr wieder mehr von unserem P – Wurf.

Vater der Welpen ist „Marco Antonio del Cortijo la Solana“ genannt Jurij.

Mutter der Welpen ist Precious Hope Dilara genannt Daisy.

 

 

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=ys8aqAoINWs

 

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=nXerY4XaOGQ

Sitemap